Zu mir und meiner Arbeitsweise:

Mein Name ist Anette Weber, ich bin 1967 in Zeven geboren, verheiratet und selbst Mutter zweier Kinder.
Als Diplom-Sozialpädagogin und Heilpraktikerin auf dem Gebiet der Psychotherapie bin ich sowohl beratend als auch therapeutisch tätig. Die Grenze ist dabei oft schwer zu ziehen: Beratend stehe ich Ihnen mit meinen Fachinformationen zur Seite, führe ich Sie aber in Kontakt zu Ihrer inneren Befindlichkeit und Ihrem inneren Erleben, beginnt meine Arbeit als Therapeutin.
Dank meiner Ausbildung zur Fachberaterin in Emotionaler Erster Hilfe (EEH) am Zentrum für Primäre Prävention und Körperpsychotherapie, bin ich heute in der glücklichen Lage, beides anzubieten.

Seit 1997 bin ich mit Beratung in der Erziehung in Anlehnung an Carl Rogers, mit Elternbildung und in der pädagogischen Arbeit mit Kindern beschäftigt, ab 2001 dann selbst als Ausbilderin pädagogischer Fachkräfte.
In 2002 begann meine Spezialisierung auf Familienbildung und Präventionsarbeit mit Eltern und Babys, die ich seit 2009 mit eigener Praxis für Entwicklungsbegleitung und Schreiambulanz fortführe.

Mein Interesse fokussiert sich nach diesen Jahren heute immer stärker auf den Bereich der Krisenintervention und Bindungsförderung von Eltern und ihren Babys und ich sehe meine originäre Aufgabe darin, Eltern auf ihrem Weg zu begleiten und zu unterstützen.

Hierzu bilde ich mich laufend fort, z.B. als qualifizierte Leiterin in Schmetterlingsmassage nach Dr. Eva Reich und Thomas Harms oder als Elternkursleitung Starke Eltern – Starke Kinder des Deutschen Kinderschutzbundes.

Ich biete Ihnen gerne an, mich und meine Arbeitsweise näher kennenzulernen und freue mich dazu auf Ihren Anruf . In vielen Fällen reichen schon ein oder zwei gemeinsame Stunden, um ein akutes Problem zu lösen!